Deutsche post

Deutsche Post

Nationaler Postdienst von Deutschland

+7 (495) 956 1000, +7 (495) 961 1000 www.dhl.de

Deutsche Post Sendungsverfolgung

Deutsche post

Die Deutsche Post AG ist weltweit das grĂ¶ĂŸte Post- und Logistikunternehmen der Welt. Die Privatisierung erfolgte 1995. Mehr als 430.000 Mitarbeiter werden beschĂ€ftigt und 2013 wurden 55,1 Mrd. Euro umgesetzt. Bei uns können Sie Ihre Deutsche Post Brief Sendung kostenlos verfolgen und erhalten vielfĂ€ltige Informationen zu Themen der Internetmarke, Warensendung und vielem mehr.

Die Deutsche Post AG ist das grĂ¶ĂŸte Postunternehmen weltweit und hat ihren Sitz in Bonn. Sie ging 1995 im Zuge der „Postreform I“ aus der Privatisierung der Deutschen Bundespost hervor. Mit 500.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 55 Milliarden Euro handelt sich dabei um das siebtgrĂ¶ĂŸte Unternehmen der Welt und das grĂ¶ĂŸte Unternehmen.

Deutsche Post Sendungsverfolgung PĂ€ckchen

Geben Sie hier Ihre Sendungsnummer an. Der von der Deutschen Post angebotene Service der Sendeverfolgung via Internet versetzt sowohl Absender als auch EmpfÀnger in die Lage, durch Eingabe der Sendungsnummer den Verlauf der Sendung von der Aufgabe bei der Post bis zur Ankunft beim EmpfÀnger zu verfolgen.

Deutsche Post Paket Suchen

Haben Sie Fragen zu Ihrem Sendungsstatus, der Versanddauer, dem Standort oder dem Zustellort Ihrer Sendung?

Mit der Sendungsverfolgung haben Sie immer im Blick, wo sich Ihr Einschreiben gerade befindet.

Deutsche Post – Was ist Tracking?

Der Begriff Tracking umfasst alle Schritte, welche der Verfolgung von bewegten Objekten dienen. Davon abzugrenzen ist das Tracing, welches eine zeitlich versetzte Verfolgung anhand existierender Aufzeichnungen bezeichnet. Ziel ist es, aus dem Abbilden der beobachteten Bewegung SchlĂŒsse zu ziehen, und evtl. Handlungen zu setzen. Tracking kann das ZusammenfĂŒhren des getrackten Objekts mit einem nachfolgenden Objekt zum Ziel haben, oder aber einfach die Kenntnis des momentanen Aufenthaltsortes des getrackten Objekts. Ein wesentlicher Umstand des Tracking ist, dass der Kunde selbst sein am Zustellweg befindliches Paket tracken kann und somit Einblick in den Logistikprozess des Lieferanten bekommt.

Meine Sendung wurde nicht zugestellt. Was kann ich tun?

In der Regel ist die Information ĂŒber die Zustellung Ihrer Brief-Sendung am Tag der Zustellung in der Sendungsverfolgung abrufbar.

Unter UmstĂ€nden kann dies aber auch einige Tage in Anspruch nehmen, weil z.B. unterschriebene Belege an unser Scancenter geschickt und dort bearbeitet werden mĂŒssen. HĂ€ufig ist dies der Fall, wenn Einschreiben an EmpfĂ€nger zugestellt werden, die regelmĂ€ĂŸig eine hohe Anzahl Einschreiben erhalten, z.B. Behörden, Banken und Versicherungen.

Daher empfehlen wir, den Sendungsstatus am Folgetag erneut zu prĂŒfen, wenn die Zustellung in der Sendungsverfolgung noch nicht angezeigt wird.

Ihre Sendung ist bereits mehr als 7 Werktage unterwegs und Sie haben noch keinen Hinweis vom EmpfĂ€nger, dass er die Sendung erhalten hat? Dann können Sie als Absender eine Nachforschung fĂŒr ein Einschreiben beauftragen

Wieso benötige ich das Einlieferungsdatum zur Sendungsverfolgung von Brief-Sendungen?

Zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Sendung benötigen wir das Datum der Einlieferung. So können wir sicherzustellen, dass wir Informationen zu Ihrer Sendung nicht an Unbefugte herausgeben.

Hinweis: Leider hat auch der Kundenservice keine Möglichkeit,den Status Ihrer Sendung ohne das Einlieferungsdatum herauszufinden.

Wieso erhalte ich keine ZustellbestÀtigung, wenn mein Einschreiben ins Ausland geht?

Die Sendung wurde im internationalen Logistikzentrum der Deutschen Post gescannt und wird anschließend ins Zielland weiter geleitet.

Einige internationalen Postunternehmen ĂŒbermitteln der Deutschen Post nachfolgende Statusinformationen aus den ZiellĂ€ndern, die wir online in der Sendungsverfolgung anzeigen, sobald sie uns vorliegen.

Dies ist aber nicht bei allen internationalen Postgesellschaften der Fall, so dass wir unter UmstÀnden in unserer Sendungsverfolgung keine weiteren Informationen zu der Sendung anzeigen können.

Einige internationalen Postgesellschaften bieten aber auf ihren eigenen Internetseiten die Möglichkeit, den Sendungsstatus dort abzurufen.

Kann ich ohne Sendungsnummer eine Sendungsverfolgung durchfĂŒhren?

Eine Sendungsverfolgung ist nur mit einer gĂŒltigen Sendungsnummer und dem Einlieferungsdatum fĂŒr die Produkte Einschreiben, Wert, LĂ€ndernachweis, Nachnahme, Prio, Warenpost national und international, AlterssichtprĂŒfung und Telegramm möglich.

Hinweis: Leider hat auch der Kundenservice keine Möglichkeit ohne die Sendungsnummer den Status Ihrer Sendung abzufragen.

Welche Produkte kann ich in der Sendungsverfolgung‎ Brief nachverfolgen?

Eine Sendungsverfolgung ist nur fĂŒr die Produkte Einschreiben, Wert, LĂ€ndernachweis, Nachnahme, Prio, Warenpost national und international, AlterssichtprĂŒfung und Telegramm möglich.

Wie lange dauert ein Brief-Versand innerhalb Deutschlands?

Eines unserer wichtigsten QualitĂ€tsziele ist es, Ihre Briefe möglichst schnell zu befördern. Unsere Betriebsprozesse sind darauf ausgelegt, rund 95% aller Briefsendungen innerhalb Deutschlands schon einen Werktag nach der Einlieferung beim EmpfĂ€nger zuzustellen. Voraussetzung hierfĂŒr ist, dass uns die Sendungen vor Annahmeschluss der Filiale oder der letzten Briefkastenleerung erreichen.

Was bedeutet mein Sendungsstatus?

Die Sendung befindet sich in der Zustellung.

Ihre Sendung wurde vor Beginn der Zustellung gescannt. Möglicherweise wurde die Sendung dem EmpfĂ€nger bereits ĂŒbergeben, aber die Dokumentation der Zustellung (also der unterschriebene Auslieferungsbeleg) hat unser System Sendungsverfolgung noch nicht erreicht.

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn zum Beispiel der unterschriebene Auslieferungsbeleg zurĂŒck geschickt und in unserem Scancenter bearbeitet werden muss. HĂ€ufig ist dies der Fall, wenn Einschreiben an EmpfĂ€nger zugestellt werden, die regelmĂ€ĂŸig eine hohe Anzahl Einschreiben erhalten, z.B. Behörden, Banken und Versicherungen.

Der Sendungsstatus Ă€ndert sich erst dann, wenn die Auslieferungsbelege im Scancenter gescannt wurden. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.

Die Sendung wurde im internationalen Logistikzentrum zur Weiterbeförderung in das Zielland ĂŒbergeben.

Ihr Einschreiben wurde ins Ausland adressiert oder nachgesandt. Die Sendung wurde im internationalen Logistikzentrum der Deutschen Post gescannt und wird anschließend ins Zielland weiter geleitet.

Einige internationalen Postunternehmen ĂŒbermitteln der Deutschen Post nachfolgende Statusinformationen aus den ZiellĂ€ndern, die wir online in der Sendungsverfolgung anzeigen, sobald sie uns vorliegen.

Dies ist aber nicht bei allen internationalen Postgesellschaften der Fall, so dass wir unter UmstÀnden in unserer Sendungsverfolgung keine weiteren Informationen zu der Sendung anzeigen können.

Einige internationalen Postgesellschaften bieten aber auf ihren eigenen Internetseiten die Möglichkeit, den Sendungsstatus dort abzurufen.

Der EmpfÀnger wurde benachrichtigt. Die Sendung liegt zur Abholung in der zustÀndigen Filiale der Deutschen Post bereit.

Dies bedeutet, dass der Zusteller den EmpfÀnger nicht angetroffen hat. Der Zusteller hinterlÀsst dann eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten des EmpfÀngers. Mit dieser Benachrichtigung kann die Sendung innerhalb von 7 Werktagen vom EmpfÀnger selbst oder einem EmpfangsbevollmÀchtigten bei der benannten Postfiliale abgeholt werden. Bei Abholung der Sendung muss sich sowohl der EmpfÀnger als auch der BevollmÀchtigte ausweisen.

Wird eine eigenhĂ€ndige Übergabe beauftragt, darf allein der EmpfĂ€nger oder ein hierzu besonders BevollmĂ€chtigter die Sendung abholen. Die besondere BevollmĂ€chtigung erteilt der EmpfĂ€nger auf der RĂŒckseite der Benachrichtigungskarte mit dem besonderen Hinweis „auch fĂŒr eigenhĂ€ndige Sendungen

Unter dem von Ihnen eingegebenen Einlieferungsdatum konnte keine Sendung gefunden werden.

Bitte ĂŒberprĂŒfen Sie, ob Sie das richtige Einlieferungsdatum eingegeben haben. Dies finden Sie auf Ihrem Einlieferungsbeleg, sofern Sie die Sendung in der Filale eingeliefert haben. Die Eingabe des Datums ist nötig, um Ihre Sendung eindeutig zu identifizieren. Nur so können wir verhindern, dass Unbefugte Informationen zu Ihrer Sendung erfragen.

Es konnten keine Informationen zur Sendung gefunden werden.

Einschreiben werden auf ihrem Weg vom Absender zum EmpfĂ€nger an verschiedenen Stellen gescannt, um eine Sendungsverfolgung zu ermöglichen. Wenn wir (noch) keine Informationen zu Ihrer Sendung haben, kann das verschiedene GrĂŒnde haben.

Hier einige Beispiele:

  1. Sie haben die Sendung gerade erst in der Filiale eingeliefert, die Statusinformation hat unser System Sendungsverfolgung noch nicht erreicht. Bitte versuchen Sie es in 1-2 Stunden erneut.
  2. Sie haben die Sendung ĂŒber die Filiale eingeliefert, sie wurde jedoch dort nicht gescannt. In der Regel wird die Sendung nach der Einlieferung in der Filiale in einem unserer Briefzentren gescannt. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.
  3. Sie haben Ihre Sendung ĂŒber den Briefkasten eingeliefert, wo ein Scan leider nicht möglich ist. In der Regel wird die Sendung nach der Einlieferung im Briefkasten in einem unserer Briefzentren gescannt. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.
  4. Die Sendung wurde bei der Einlieferung nicht gescannt und konnte auch im Briefzentrum nicht gescannt werden. Dies ist in der Regel dann der Fall, wenn die Sendung nicht maschinell verarbeitet werden konnte. Meist wird die Sendung dann aber in der Zustellung gescannt. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.
  5. Sie haben eine Sendungsnummer eingegeben, fĂŒr die keine Sendungsverfolgung möglich ist, zum Beispiel eine Internetmarke (ohne Einschreiben) oder eine Sendung mit der Zusatzleistung AlterssichtprĂŒfung.

Die Sendung wurde eingeliefert.

Die Sendung wurde in einer Filiale eingeliefert und wird nun in eines unserer Briefzentren weiter geleitet. Von dort erhalten Sie in der Regel den nÀchsten sichtbaren Sendungsstatus.

Es kann sein, dass dieser Status einige Zeit unverĂ€ndert bleibt, auch wenn die Sendung weiterhin unterwegs ist. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.

Die Sendung wurde in unserem Logistikzentrum bearbeitet.

Die Sendung wurde in einem unserer Briefzentren bearbeitet und geht im nÀchsten Schritt in die Zustellung. Von dort erhalten Sie in der Regel den nÀchsten sichtbaren Sendungsstatus.

Es kann sein, dass dieser Status einige Zeit unverĂ€ndert bleibt, auch wenn die Sendung weiterhin unterwegs ist. Wir empfehlen daher, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.

Der EmpfÀnger besitzt ein Postfach. Die Sendung wurde zur Abholung bereitgelegt.

Wenn Einschreiben an EmpfĂ€nger adressiert sind, die ein Postfach besitzen, werden die Sendungen grundsĂ€tzlich ĂŒber das Postfach des EmpfĂ€ngers zugestellt, egal ob sie an das Postfach, oder die Hausanschrift des EmpfĂ€ngers adressiert wurden.

Einschreiben, Nachnahmesendungen und AlterssichtprĂŒfungen werden hierbei nicht direkt in das Postfach eingelegt, sondern der EmpfĂ€nger erhĂ€lt eine Benachrichtigung, dass ein Einschreiben fĂŒr ihn vorliegt. Er hat dann 7 Werktage Zeit, das Einschreiben am Schalter abzuholen. Nach Ablauf der Frist wird das Einschreiben an den Absender zurĂŒckgeschickt.

Einwurf-Einschreiben werden direkt in das Postfach eingelegt.

Die Sendung wurde auf Wunsch des EmpfÀngers nachgesandt.

Der EmpfÀnger hat einen Nachsendeauftrag erteilt. Die Sendung wird an die angegebene Adresse weiter geleitet. Sobald sie dort in Zustellung geht, können Sie online den nÀchsten Sendungsstatus einsehen.

Die Sendung wurde ausgeliefert.

Die Sendung wurde dem EmpfĂ€nger dokumentiert ĂŒbergeben. Dieser Status kann zwei mögliche Bedeutungen haben:

  • Der EmpfĂ€nger wurde möglicherweise benachrichtigt, dass ein Einschreiben fĂŒr ihn in der Filiale hinterlegt wurde. Der Status zeigt dann an, dass er hat es dort abgeholt hat und die Übergabe dokumentiert wurde.
  • Die Sendung wurde an einen Kunden ĂŒbergeben, der regelmĂ€ĂŸig eine große Anzahl von Einschreiben erhĂ€lt, z.B. Behörden, Banken und Versicherungen.

Sofern es sich um ein Einschreiben oder eine Sendung WERT national handelt, kann der Beleg mit der Unterschrift des EmpfÀngers online abgerufen und heruntergeladen werden.

Die Sendung wurde zugestellt.

Bei Einschreiben und Wertsendungen wurde der EmpfÀnger oder ein EmpfangsbevollmÀchtigter angetroffen und hat die Sendung gegen Unterschrift entgegen genommen. Die vom EmpfÀnger unterzeichnete BestÀtigung (Auslieferungsbeleg) können Sie in der Sendungsstatusabfrage ansehen und herunterladen.

Bitte beachten Sie: In seltenen FĂ€llen liegt der Auslieferungsbeleg noch nicht in unserem Scancenter vor, so dass er im Internet noch nicht angezeigt werden kann. Wir empfehlen dann, am Folgetag den Sendungsstatus erneut zu prĂŒfen.

Bei einem Einschreiben Einwurf bestĂ€tigt der Zusteller den Einwurf in den Briefkasten . Bei PostfĂ€chern wird die Einlage in das Postfach durch den jeweiligen Mitarbeiter bestĂ€tigt. In der Sendungsauskunft wird Ihnen lediglich der Sendungsstatus angezeigt. Aus DatenschutzgrĂŒnden wird der Auslieferungsbeleg nicht angezeigt.

Meine Sendung ist in der DHL Sendungsverfolgung nicht bekannt. Was kann ich machen?

Die Meldung „Die Sendung ist uns derzeit nicht bekannt.“ sehen Sie, wenn (noch) kein Sendungsstatus angezeigt werden kann. HierfĂŒr gibt es verschiedene GrĂŒnde. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Es liegen noch keine Informationen vom Absender vor: Der Absender hat Ihnen bereits die Sendungsnummer per E-Mail geschickt, aber noch keine Sendungsinformationen an DHL ĂŒbermittelt. Teilweise kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis der Absender Informationen an DHL ĂŒbermittelt bzw. die Sendung an DHL ĂŒbergibt.
  • Die Sendungsnummer hat einen Zahlendreher oder es fehlt ein Zeichen. Bitte ĂŒberprĂŒfen Sie Ihre Eingabe.
  • Die Sendungsnummer ist nicht gĂŒltig: Die Sendungsnummer bzw. der Sendungsidentcode ist eine 10- bis 39-stellige Zahlen-Buchstaben-Kombination, welche Sie auf Ihrem Einlieferbeleg finden. Möglicherweise haben Sie eine falsche Nummer eingegeben. Bitte ĂŒberprĂŒfen Sie Ihre Eingabe.

Kann ich die Lieferanschrift meiner Sendung Àndern, wenn sie bereits versendet wurde?

Nein. Wenn der Zusteller den EmpfĂ€nger unter der angegebenen EmpfĂ€ngeradresse nicht finden kann, wird das Paket an den Absender zurĂŒckgeschickt.

Meine Sendung ist ungewöhnlich lange unterwegs oder der Sendungsstatus Àndert sich nicht. Was kann ich tun?

Leider kann es im Einzelfall vorkommen, dass sich die ĂŒbliche Versanddauer von 1-2 Werktagen verzögert.

Ihr dringend erwartetes Paket hÀngt fest und manchmal kann es sogar mehrere Tage dauern, bis sich der Sendungsstatus wieder verÀndert. Keine Sorge, Ihr Paket kommt an, aber Sie fragen sich sicherlich, wie so eine VerspÀtung entstehen kann.

Der Großteil der Sendungen wird in unseren Paketzentren vollautomatisiert sortiert und bearbeitet – bis zu 50.000 Sendungen in der Stunde. Dadurch erreichen diese Sendungen Ihren EmpfĂ€nger bereits maximal 2 Werktage nach dem Versand.

Wenn die Sortieranlage eine erforderliche Information jedoch nicht lesen oder zuordnen kann, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Sendung fehlgeleitet oder fĂŒr die manuelle Nachbearbeitung aussortiert wird.

Nachfolgend finden Sie einige mögliche GrĂŒnde, warum sich Ihre Sendung vermeintlich nicht mehr bewegt:

  • Die Adresse auf der Sendung ist fehlerhaft oder unvollstĂ€ndig (z.B. ein Dreher in der Postleitzahl oder eine fehlende Hausnummer).
  • Der Versandaufkleber wurde undeutlich handschriftlich ausgefĂŒllt.
  • Der Versandaufkleber hat sich von der Sendung gelöst.
  • Die Verpackung der Sendung hat sich beim Transport geöffnet oder wurde Ă€ußerlich leicht beschĂ€digt und muss nachverpackt werden.

Beobachten Sie bitte die DHL Sendungsverfolgung. Es kann in diesem Fall zu einer Verzögerung von mehreren Tagen kommen.

Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis dafĂŒr, dass ein direkter Kontakt zum Paketzentrum oder die Beschleunigung der Sendung durch den Kundenservice nicht möglich ist.

Wenn sich der Sendungsstatus seit mehr als 6 Werktagen nicht mehr verĂ€ndert hat, kann man eine Nachforschung beauftragen. Sollten Sie der EmpfĂ€nger der Sendung sein, empfehlen wir Ihnen zunĂ€chst RĂŒcksprache mit dem Absender der Sendung zu halten. So lĂ€sst sich i.d.R. eine schnelle Lösung fĂŒr Sie herbeifĂŒhren.

Kann ich mein Paket im Paketzentrum abholen?

Die Abholung Ihrer Sendung in einem Paketzentrum oder einer Zustellbasis ist aus betrieblichen GrĂŒnden leider nicht möglich.

Abholen können Sie Ihr Paket aber a) in einer Postfiliale, in einem Paketshop, b) in einer Packstation oder, c) bei Ihrem Wunschnachbarn

Warum geht meine Sendung zurĂŒck an den Absender?

Nachfolgend finden Sie einige Ursachen, warum die Sendung wieder zurĂŒck an den Absender geschickt wird bzw. wurde:

  • Die Sendung entspricht nicht den Versandbedingungen.
  • Die EmpfĂ€ngeradresse ist unbekannt.
  • Die Lagerfrist in Filiale oder Packstation wurde ĂŒberschritten.
  • Es besteht eine VorausverfĂŒgung des Absenders: Der Absender kann ĂŒber eine VorausverfĂŒgung festlegen, was mit der Sendung passieren soll, wenn sie beim EmpfĂ€nger nicht zugestellt werden kann, z.B. das Ausschließen der Zustellung beim Nachbarn bei sensiblen Sendungen.

Kann meine Aufbewahrungsfrist verlÀngert werden?

Wird Ihr Paket in eine Filiale gebracht, lagern wir es 7 Werktage lang fĂŒr Sie; in der Packstation 9 Tage. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Sendung abholen. Sollten Sie das Paket innerhalb dieser Frist nicht abholen können, wird es leider zurĂŒck an den Absender geschickt.

Sollten Sie fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum keine Möglichkeit haben, Ihre Sendungen in einer Filiale oder an einer Packstation abzuholen, nutzen Sie am besten unsere kostenlosen Services Wunschnachbar oder Wunschort. So können Sie Ihre Pakete sicher und nach Wunsch empfangen – auch wenn Sie einmal nicht zu Hause sind.

Die Sendung wurde vom EmpfÀnger angenommen.

Die Sendung wurde dem EmpfĂ€nger ĂŒbergeben und die Zustellung wurde dokumentiert.

Möglicherweise liegt der unterschriebene Auslieferungsbeleg noch nicht in unserem Scancenter vor, so dass er im Internet noch nicht angezeigt werden kann.

Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld und prĂŒfen Sie Ihren Sendungsstatus erneut am Folgetag.

Verfolgen Sie die Ladung Deutsche Post per Frachtbrief sowie Post- und Kuriersendungen aus China, Israel, USA, Großbritannien, Italien, Frankreich und den Niederlanden.

Parcel App herunterladen fĂŒr iPhone oder Android immer wissen, wo sich Ihre Pakete befinden, und Push-Benachrichtigungen erhalten, wenn sich die Paketverfolgung Ă€ndert.

Deutsche Post Tracking-ZustÀnde

Status Description
The shipment has been loaded onto the delivery vehicle
The shipment is being prepared for delivery in the delivery depot
The shipment has been successfully delivered
The recipient was not present. The recipient has been notified
The shipment could not be delivered
The shipment could not be delivered, and the recipient has been notified
The shipment has left the import parcel center in the destination country
Shipment is prepared for customs clearance in country of destination
The shipment has arrived in the destination country
The shipment has been posted by the sender at the retail outlet
The shipment has been processed in the parcel center of origin
The shipment has been processed in the destination parcel center
The international shipment has been processed in the export parcel center
The shipment will be transported to the destination country and, from there, handed over to the delivery organization
The instruction data for this shipment have been provided by the sender to DHL electronically
The international shipment has been processed in the parcel center of origin
The shipment has cleared customs in the destination country
The shipment has been picked up
The shipment has been processed in the parcel center
The international shipment has arrived at the import parcel center
The shipment has arrived at the parcel center of origin
The shipment has been declared for export customs clearance
The shipment has cleared customs in the country of origin
The shipment will be handed over to the customs office responsible for the recipient. The recipient can collect the shipment from there once he has received notification from customs
The shipment has been postponed and will probably be delivered on the next working day
The shipment was misrouted. The shipment will be redirected and forwarded to the recipient
Shipment has been handed over to DHL Express for import
Forwarded. de Unidade de Logistica Integrada em CURITIBA / PR para Unidade Operacional em Liberado sem imposto. Entrega em 40 dias / BR
Received by the Brazil Post. Object subject to inspection and delay on delivery
The shipment has arrived in the transit country
Departed from local distribution center
Processed at transit facility
Forwarded. de Pais em ALEMANHA / para Pacs em BRASIL / BR
Arrived at transit facility
Departed from transit facility
Processing completed at origin
Processed
Processed at export facility
Arrival at DHL eCommerce distribution center
En route to DHL eCommerce distribution center
Electronic notification received: your order has been processed and tracking will be updated soon